Liebe Leser und Leserinnen des b-s! Der b-s hat ab 1. Mai 2019 unter braunschweig-spiegel.de einen neuen Auftritt. Unter archiv.braunschweig-spiegel.de erreichen Sie den b-s von 2008 bis April-2019 in seiner letztmaligen Form, incl. funktionsfähiger interner Beitragslinks.

KETTENreAKTION – Newsletter

kettenreaktion

Mit bundesweit 3 Aktionen am 24. April geht die Anti-AKW-Bewegung in die Offensive: Einer Umzingelung des AKW Biblis im Süden, einer Demonstration zum Zwischenlager Ahaus im Westen und einer 120km langen Aktions- und Menschenkette von Brunsbüttel über Brokdorf und Hamburg zum AKW-Krümmel im Norden.

Gemeinsame Presseerklärung:
http://www.anti-atom-kette.de/fileadmin/user_upload/kette/presse/pe_1.3..pdf

Seit Monaten schon nehmen lokale Proteste und Auseinandersetzung an den Standorten zu. Erinnert sei an die Lichterkette von Braunschweig über ASSE II bis Schacht KONRAD vor einem Jahr oder den Treck der Gorleben-Bauern nach Berlin zur Demonstration am 5. September 2009. Jetzt aber geht es um mehr: Die Bundesregierung hat für den Herbst ein Energieprogramm angekündigt, mit dem das Verhältnis der Energieträger und eine langfristige Entwicklung im Sinne der großen Stromkonzerne festgeschrieben werden soll. Atomenergie als "Brücke" zur großtechnischen Nutzung von Wasser und Sonne ist eine Kampfansage an die Anti-AKW-Bewegung und an die rasante dezentrale Entwicklung der Erneuerbare, den wir in den letzten Jahren erlebt haben. Die massiven Einschnitte bei der Förderung der Solarenergie sprechen Bände. Die Proteste dagegen allerdings auch.

Auf einer Pressekonferenz in Hamburg werden heute Details zur Aktions- und Menschenkette vorgestellt.


Seit gestern ist auch die Seite www.anti-atom-kette.de online.
Bitte weitersagen, verlinken, Aufruf unterstützen.

Das nächste Regionaltreffen für die Region ASSE-MORSLEBEN-KONRAD findet am Dienstag, dem 16. März in der Fachhochschule Wolfenbüttel, Salzdahlumer Straße 46, Raum 120 statt. In Braunschweig findet eine öffentliche Veranstaltung zur Anti-Atom-Kette am kommenden Dienstag, dem 9. März im Stadtpark-Restaurant, Jasperallee 42 statt.


Vorbereitungstermine im Bundesgebiet

Trägerkreis Süd: Freitag, 12. März 2010, 17.00 Uhr DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, Frankfurt
www.endlich-abschalten.de und www.anti-atom-umzingelung.de

Landesweites Treffen Nordrhein-Westfalen: Freitag, 12. März 2010, 19.30 Uhr, BUND-Umweltzentrum, Merowinger Straße 88 (altes Rheinbahndepot), Düsseldorf
www.kein-castor-nach-ahaus.de

Trägerkreis Anti-Atom-Kette Nord: Samstag, 13. März 2010, 11.00 Uhr, DGB-Haus Hamburg, Besenbinderhof 60
www.anti-atom-kette.de

Örtliche und Regionale Termine zur Anti-Atom-Kette

Braunschweig, 09. März, 19.30 Uhr, öffentl. Vorbereitungsveranstaltung für Braunschweig, Stadtpark-Restaurant, Jasperalle 42

Bremen, 4. März, 20.00 Uhr, BUND-Bremen [Kontakt: Katja Muchow, BUND Bremen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 0421-7900245]

Goslar, 10. März, 19.00 h, im DGB Haus

Göttingen, 12. März, 16.00 Uhr, DGB Haus, Veranstaltungsraum 5. Etage, Weender Landstraße 6 (Opelhaus)

Halle, 10. März, 17.00 h, im „Spiegelsaal“ der Freiwilligen-Agentur (Leipziger Straße 37, Eingang über Martinstraße - 5 Fußminuten vom Bahnhof)

Hannover, Freitag 5. März 2010 um 17 Uhr im Raum 5 im Pavillon am Raschplatz, Lister Meile 4

Leipzig, 04. März, 17.30 Uhr, Regionalkonferenz, Raum: solar city e.V., Otto-Schill-Str.1, 04109 Leipzig,

Magdeburg, 18. März, 17.00 Uhr, BUND-Landesgeschäftsstelle, Olvenstedter Str. 10, 39108 Magdeburg,

Oldenburg
, 04. März, 20.00 Uhr, Regionalkonferenz, ESG Oldenburg, Quellenweg 55a,

Osnabrück, 9. März, 19:30 Uhr Lagerhalle 102, Rolandsmauer 26

Ostholstein, 08. März, 19.00 Uhr, Regionalkonferenz, Umwelthaus vom BUND in Neustadt, Am Strande 9 (für Navigationsgeräte:
Zur Alten Schanze), 23730 Neustadt/Holstein

Potsdam, 05. März, 11.00 h - 13.30 h, Regionalkonferenz, Raum: Alleestraße 9, 14469 Potsdam, im Regine-Hildebrand-Haus

Rostock, 11. März, 18.00 Uhr, Regionalkonferenz, Wismarsche Straße 3, bei den Grünen im Haus,

Weimar, 10. März, 19:30 Uhr, Grünen Büro am Burgplatz 5, 99423 Weimar

Wendland, 11. März, 19.00 Uhr, Regionalkonferenz, KURVE Wustrow, Kirchstr. 14, 29462 Wustrow,

Also: Kommen - mitmachen - selber was machen - dann klappt's auch mit der Stilllegung der Atomanlagen.

für Rückfragen:
Peter Dickel  0531 / 89 56 01
Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD e.V.
*********************************************************************
Bleckenstedter Straße 14a, 38239 Salzgitter - www.ag-schacht-konrad.de
05341 / 90 01 94

ABO: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Additional information

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.