Liebe Leser und Leserinnen des b-s! Der b-s hat ab 1. Mai 2019 unter braunschweig-spiegel.de einen neuen Auftritt. Unter archiv.braunschweig-spiegel.de erreichen Sie den b-s von 2008 bis April-2019 in seiner letztmaligen Form, incl. funktionsfähiger interner Beitragslinks.

Polizeieinsatz gegen Gen-Feld-Besetzer

Um 15 Uhr am Montag, 27.4.09 kam die Polizei mit ca. 15 Einsatzfahrzeugen zum v. Thünen-Institut zwischen Kanzlerfeld und Völkenrode, umzingelte weiträumig das Versuchsfeld für den bebsichtigten Gen-Mais-Anbau und forderte die Besetzer mit Ultimatum von einer Stunde auf, das Besetzungs-Camp zu räumen.

Einige Besetzer hatten sich allerdings in luftiger Höhe von ca. 6 m festgesetzt und harrten aus.

Bis 22.30 Uhr hatte die Polizei dann mit schwerem und schwerstem Einsatzgerät, Scheinwerfern und einer Hundertschaft zu tun,  bis die letzten Besetzer bzw. Besetzerinnen vom Turm geholt waren und abtransportiert wurden.

Hier zu sehen der schon gegen 17 Uhr herangeschaffte Leiterwagen der Feuerwehr und weiteres Gerät;
gut zu sehen auch die drei BesetzerInnen, einer/eine  ganz in der Spitze des Turms:

alt

 

Auf der Straße vor dem eingezäunten Gen-Feld viel Polizei, um Demonstranten am Übersteigen des Maschendrahtzauns zu hindern:

alt

Die drei mühsam von den Polizeikräften heruntergeholten BesetzerInnen wurden im Anschluss von der Polizei in drei verschiedene Richtungen in die Dunkelheit abtransportiert,  eine davon zur Sonderhaftanstalt der Bereitschaftspolizei in BS-Gliesmarode, welche ja bereits anlässlich
des letzten Castor-Transportes traurige Berühmtheit erlangte
(siehe Vorbeugehaft im Falle Cécile Lecomte: > Sonderhaftanstalt BS-Gliesmarode < )

Wo sich die dorthin verbrachte Besetzerin im Moment befindet, ob sie eingesperrt wurde oder schon wieder frei ist, kann im Moment nicht geklärt werden.

Somit dauerte dieser Polizeieinsatz gut 7 1/2 Stunden. Die Mahnwache vor der Haupteinfahrt des v.Thünen Institus geht aber trotzdem die nächsten Tage weiter.

Mehr Informationen und Hintergründe finden Sie im BIBS-Forum

Additional information

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.