Liebe Leser und Leserinnen des b-s! Der b-s hat ab 1. Mai 2019 unter braunschweig-spiegel.de einen neuen Auftritt. Unter archiv.braunschweig-spiegel.de erreichen Sie den b-s von 2008 bis April-2019 in seiner letztmaligen Form, incl. funktionsfähiger interner Beitragslinks.

Airbus A320 des DLR gelandet

Vermutlich am Freitag, den 09.06.2006, und weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit landete der neue Airbus A320 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) auf dem Flughafen Braunschweig-Wolfsburg. Es ist jener Airbus, für dessen Betrieb die Start-/Landebahn dieses Flughafens angeblich von 1.680 m auf 2.300 m Länge mit Vernichtung von ca. 100 ha Wald unter Einschluß eines faktischen Vogelschutzgebiets verlängert werden muss.

Flugzeuge des Typs Airbus A320 sind bereits früher am Flughafen Braunschweig-Wolfsburg ohne bekannt gewordene Schwierigkeiten gelandet und gestartet. In Braunschweig landende und startende Airbusse des Typs A320 erscheinen allerdings kontra-produktiv hinsichtlich einer Forderung nach Bahnverlängerung (weiter A320).

Ralf Beyer

Additional information

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.